NUR FÜR SCHWEIZER BEAUTY-PROFIS | MINDESTBESTELLWERT 50.00 CHF | KOSTENLOSER VERSAND VON 350.00 CHF

Dr. Pen Ultima A6 Microneedling

  • Marke:
  • Verfügbarkeit:
    Auf Lager
  • Produkt-Code:
    APDP-ULTIMA-A6-EU

UVP (inkl. MwSt.):

BLACK FRIDAY SALE ENDS ON: {timer}

3 Personen sehen sich den Artikel gerade an
  • Voraussichtliche Lieferung:Feb 28 - Mar 03

  • Kostenloser Versand: Auf alle Bestellungen über 350.00 Chf

Dr. Pen Ultima A6 Microneedling

Produkt Beschreibung

Haben Sie schon viele Kosmetikprodukte und Hautpflegecremes ausprobiert und sind immer noch auf der Suche nach der perfekten Lösung?
Dann könnte das Microneedling Ihre neue Chance sein, den Zustand Ihrer Haut zu verbessern.

WAS IST MICRONEEDLING?

Microneedling ist ein kosmezeutisches Verfahren (ein Verfahren, das kosmetische Ergebnisse mit medizinischen Geräten erzielt). Wenn wir altern, verlangsamt sich der Wachstumszyklus neuer Haut und die Produktion von Kollagen und Elastin nimmt ab. Dies führt zu feinen Linien, Falten und dunklen Flecken (Pigmentierung). Das Auftragen von Cremes und Seren auf das Gesicht befeuchtet zwar die äußere Schicht der abgestorbenen Haut, aber es findet kein Eindringen in den lebenden Teil der Haut statt. Die Wirkstoffmoleküle sind einfach zu groß, um die ultra-protektive Schicht der Epidermis zu passieren. Eine Microneedling-Behandlung ermöglicht ein tieferes Eindringen von Seren und Inhaltsstoffen mit größerer Wirksamkeit, was bedeutet, dass Sie mehr Ergebnisse von Ihren kosmetischen Seren erhalten.

Microneedling wird auch als Collagen-Induktions-Therapie (CIT) bezeichnet. Das liegt daran, dass mit den winzigen Nadeln eines motorisierten Microneedling-Pens mikroskopisch kleine Perforationen in der Haut verursacht werden. Diese während der Behandlung erzeugten mikroskopisch kleinen Perforationen (auch Mikrokanäle genannt) lösen in der Haut ein Trauma und eine anschließende Heilungsreaktion aus. Ihre Haut spürt, dass eine Mikroverletzung stattgefunden hat und überflutet daher das Gewebe mit dem Signal, auf natürliche Weise mehr Kollagen und Elastin zu produzieren, um die "Wunde" zu heilen. Der natürliche Heilungsprozess lässt die Haut frischer und neuer erscheinen, so dass Hautunreinheiten gemildert werden oder sogar ganz verschwinden.

DE_Microneedling_Works

Microneedling ist eine ideale Anti-Aging-Behandlung, da es unter anderem das Erscheinungsbild der Haut verbessert:

  • Narben und Flecken aufgrund von Akne
  • Chirurgische Narben
  • Verbrennungsnarben
  • Dehnungsstreifen
  • Falten und feine Linien (Zornesfalten, Lachfalten, Lippenfalten, Stirnfalten)
  • Falten und Tränensäcke unter den Augen
  • Erschlaffte Haut/Elastizitätsverlust
  • Haarausfall und nicht-androgenetische Alopezie
  • Hyperpigmentierung
  • Sonnenschäden und Melasma

  • Allgemeine Hauttextur und -ton (glättet die Haut und gleicht den Hautton aus)
  • Entspannte Haut (z. B. an Hals, Ohr, Kinn)
  • Cellulite
  • Stumpfheit (hellt die Haut auf)

Vorteile der Microneedling-Behandlung:

  • Sichtbare und spürbare kosmetische Verbesserung in wenigen Tagen nach der ersten Behandlung durch den Peeling-Effekt
  • Minimale Ausfallzeit
  • Keine bleibenden Schäden oder Verletzungen
  • Keine Blutergüsse, Infektionen, Verfärbungen oder andere Komplikationen
  • Extrem hohe Absorption der Inhaltsstoffe
  • Fast alle Hauttypen können behandelt werden
  • Verdichtet die Dermis ohne sie zu schädigen

Der Dr. Pen Ultima A6 ist ein effektives, wirtschaftliches und professionelles Microneedling-Hautpflegegerät, das Ihnen zu einem gesünderen und schöneren Hautbild verhilft. Es handelt sich um ein Handgerät, das für die Anwendung zu Hause oder in Schönheitssalons/medizinischen Salons mit einer professionellen und geschulten Kosmetikerin entwickelt wurde.

Wie funktioniert der Dr. Pen Ultima A6?

Die Nadeln erzeugen winzige Mikrokavitäten in der Hautoberfläche. Dadurch werden die regenerativen Prozesse angeregt, die in der Haut jeden Tag auf natürliche Weise stattfinden. Dies wiederum regt eine erhöhte Produktion von Kollagen und Elastin an, wodurch die Haut straffer wird, Narben allmählich zurückgehen und Falten geglättet werden. Der Pen kann multidirektional eingesetzt werden, so dass die Behandlungen an jeder Stelle des Gesichts, des Halses, des Dekolletés, des Bauches, der Oberschenkel, des Gesäßes oder der Kopfhaut durchgeführt werden können.

Wichtigste technische Merkmale:

  • Bis zu 15.000 RPM
  • 5 Geschwindigkeitsstufen
  • Einstellbares Rädchen mit einer Nadeltiefe von 0 mm - 2,5 mm ermöglicht eine Behandlung, die sich an Ihre Hautprobleme anpasst
  • Mit zwei austauschbaren Batterien kann der Dr. Pen Ultima A6 an der Steckdose oder kabellos verwendet werden
  • Dr. Pen verwendet sterile, einzeln versiegelte Einweg-Nadelpatronen für optimale Sicherheit

In der Box:

  • 1x Dr.Pen Ultima A6 Gerät
  • 2x Lithium-Ionen-Akkus
  • 2x 12 Nadel-Patronen
  • 1x EU-Ladeadapter
  • 1x USB-Ladekabel
  • 1x Gebrauchsanweisung
  • 1x Reisekoffer

WIE MAN DEN MICRONEEDLING PEN DR PEN ANWENDET

VORBEREITUNG DER HAUT

Um Irritationen zu vermeiden, ist es ratsam, 3 bis 5 Tage vor der Behandlung keine Hautpflegeprodukte zu verwenden, die die Empfindlichkeit der Haut erhöhen können, wie z. B. Vitamin-A- oder Retinol-Cremes und Peeling-Produkte. Außerdem sollten Sie 3-5 Tage vorher kein Fischöl oder irgendwelche entzündungshemmenden Tabletten einnehmen, da dies das Blutungsrisiko erhöht.

Vergewissern Sie sich, dass Ihre Haut vor Beginn der Microneedling-Behandlung vollständig sauber und trocken ist. Binden Sie Ihr Haar vollständig zurück, weg von Ihrem Gesicht.

Tragen Sie eine betäubende Creme auf (optional). Normalerweise ist eine Microneedling-Behandlung schmerzfrei, aber wenn Ihre Haut sehr empfindlich ist, können Sie eine betäubende Creme kaufen (erhältlich in Apotheken) und sie vor der Behandlung nach Anleitung auftragen. Achten Sie darauf, die Anästhesiecreme vor Beginn der Microneedling-Behandlung zu entfernen, damit die Anästhesiecreme nicht in die Mikrokanäle gelangt. Sobald die Creme entfernt ist, reinigen Sie die Haut erneut. Sie können ein 0,12%iges oder 0,2%iges Chlorhexidin-Produkt (in Apotheken erhältlich) mit einem Wattebausch verwenden, um die Anästhesiecreme zu entfernen.

VERWENDUNG VON DR. PEN

Tragen Sie eine dünne Schicht Hyaluronsäure- oder EGF-Serum auf die gut gereinigte, trockene Haut auf. Das Serum schmiert die Haut, was das Gleiten der Dr. Pen-Nadeln über die Haut erleichtert und Reibung verhindert. Verwenden Sie keine Produkte, die Vitamin C enthalten (da es eine Reaktion hervorrufen kann), Retinol, Peelings und aufhellende Inhaltsstoffe.

Vergewissern Sie sich, dass das Gerät aufgeladen ist (bei drahtlosem Betrieb) oder dass Sie sich in der Nähe einer Stromquelle befinden, wenn Sie das Gerät an die Steckdose anschließen.

Vergewissern Sie sich, dass Ihre Hände sauber sind, öffnen Sie eine neue Packung Nadelpatronen und setzen Sie die Patrone in das Gerät ein. Berühren Sie nicht die Spitze oder die Nadeln der Kartusche. Sie können auch Handschuhe tragen.

Wählen Sie den gewünschten Typ der Nadelpatrone aus und wählen Sie dann die entsprechende Tiefe, indem Sie den Drehknopf am Gerät drehen. Siehe die Tabelle mit den Tiefen unten:

DE_Microneedling_Depth

Achten Sie auch darauf, die passende Geschwindigkeit zu wählen. Dr. Pen Ultima A6 hat einen Geschwindigkeitsbereich von 1 bis 5. Generell gilt: Je höher die Geschwindigkeit Ihres Microneedling-Pens, desto tiefer dringt die Nadel in die Haut ein. Wenn Sie den Stift im Gesicht oder an anderen empfindlichen Stellen verwenden, empfehlen wir, eine niedrigere Geschwindigkeit zu wählen - so können Sie den Stift und seine Bewegungen genauer steuern.

Wir empfehlen, mit einer langsameren Geschwindigkeit zu beginnen, wenn Sie zum ersten Mal mikronisieren, da Sie so mit den Bewegungen des Stifts vertraut werden und sich an die Bedienung des Geräts gewöhnen können. Wenn Sie Kontrolle und Vertrauen gewinnen, können Sie dann die Geschwindigkeit des Geräts entsprechend anpassen. Wenn Sie das Microneedling am Körper praktizieren, möchten Sie möglicherweise die Geschwindigkeit des Stifts erhöhen (z. B. für das Microneedling von Dehnungsstreifen, tiefen Narben oder tiefen Falten). Nachfolgend sind die empfohlenen Geschwindigkeiten in Abhängigkeit von der zu behandelnden Hautoberfläche aufgeführt:

  • Gesicht (allgemein) -> Geschwindigkeit: 1-4
  • Körper (allgemein) -> Geschwindigkeit: 4-5
  • Stirn -> Geschwindigkeit: 1-3
  • Zwischen den Augenbrauen -> Geschwindigkeit: 1-3
  • Nase -> Geschwindigkeit : 1-2
  • Rund um die Augen -> Geschwindigkeit : 1-3
  • Wangenknochen -> Geschwindigkeit: 1-3
  • Wange -> Geschwindigkeit: 2-4
  • Um die Lippen -> Geschwindigkeit: 1-2

Arbeiten Sie mit leichtem Druck und ohne zu zerren in kleinen Bereichen und tragen Sie eventuell immer wieder Serum auf die Stelle auf, bevor Sie stechen. Um beste Ergebnisse zu erzielen, wird empfohlen, den Stift vertikal, horizontal und dann diagonal in beide Richtungen zu bewegen. Wiederholen Sie diese Bewegung an jedem Bereich zweimal. Verwenden Sie die freie Hand, um die Haut straff zu halten.

Microneedling am Körper: Vermeiden Sie bei der Nadelung von Körperbereichen (z. B. Beine oder Hände) die Nadelung von knöchernen Bereichen (insbesondere Beine). Achten Sie darauf, dass Sie für das Microneedling am Körper nur 36-Nadel-Kartuschen verwenden und vorsichtshalber nach dem Microneedling keine Wirkstoffe (wie Säuren oder Retinoide) anwenden. Was die Tiefe der Nadeln betrifft, empfehlen wir 0,5 mm für die Beine und bis zu 1,5 mm für die fettigeren Körperstellen.

POST-NEEDLING

Wenn Sie möchten, können Sie Ihr Gesicht nach der Behandlung mit warmem Wasser waschen - dies ist jedoch optional. Tragen Sie sofort Hyaluronsäure und eine Feuchtigkeitscreme auf die behandelte Stelle auf, um die Haut zu beruhigen und sie mit Feuchtigkeit zu versorgen. Nach der Behandlung kommt es zu einer leichten Rötung und Schwellung sowie zu einer kleinen Blutung an den Nadelstellen. Dies ist normal und kein Grund zur Sorge.

NACH DER BEHANDLUNG

Um eine einwandfreie Einheilung zu gewährleisten, befolgen Sie bitte die folgenden Schritte.

Am Tag nach der Behandlung (erste 24 Stunden): Waschen Sie Ihr Gesicht mit einem milden Reinigungsmittel und tragen Sie eine pflegende Feuchtigkeitscreme auf. Vermeiden Sie Produkte, die Duftstoffe oder Wirkstoffe wie Vitamin C, A, Retinole, Säuren wie Milchsäure, AHA (Alpha-Hydroxy-Säure), BHA (Beta-Hydroxy-Säure) enthalten. Vermeiden Sie generell alles, was als "aktive" Hautpflege empfunden wird, für mindestens 7 Tage nach der Behandlung. Verwenden Sie außerdem keine Peelings oder Toner, die Reizungen verursachen können.

Ihre Haut kann leichte Schwellungen, Blutergüsse und Schälen aufweisen. Sie können diese Auswirkungen minimieren, indem Sie Ihre Haut mit Feuchtigkeit versorgen, was die Schuppenbildung reduziert und die Spannung auf der Haut verringert.

Vermeiden Sie es, in einem Fitnessstudio zu trainieren, denn diese Umgebung ist schädlich, voller Bakterien und kann unerwünschte Reaktionen auf Ihrer Haut hervorrufen. Schwitzen Sie nicht übermäßig, baden Sie nicht und tragen Sie 24 Stunden lang kein Make-up (wenn Make-up unvermeidlich ist, versuchen Sie, eines zu verwenden, das speziell für die Nachsorge oder empfindliche Haut entwickelt wurde, um Reizungen zu vermeiden). Vermeiden Sie längere Sonneneinstrahlung, und wenn Sie nach draußen gehen, tragen Sie einen Sonnenschutz mit hohem Schutzfaktor auf (vorzugsweise mineralisch).

48 Stunden nach der Behandlung: Optional: Beginnen Sie, trockene/schuppige Haut sanft zu peelen, um den Erholungsprozess zu beschleunigen, und befeuchten Sie die Haut weiterhin morgens und abends. Bitte beachten Sie, dass dieser Schritt völlig optional ist und wenn Sie sich für ein Peeling entscheiden, um den Prozess zu beschleunigen, achten Sie darauf, dass Sie dies nicht mit chemischen oder physikalischen Peelings tun. Peelen Sie nicht, wenn Ihre Haut empfindlich ist - die Schuppenbildung und Trockenheit der Haut wird auf natürliche Weise abnehmen.

3-5 Tage nach der Behandlung: Tragen Sie weiterhin täglich ein Sonnenschutzmittel mit hohem Lichtschutzfaktor auf und vermeiden Sie für eine Woche nach der Behandlung direktes und längeres Sonnenlicht. Ihre Hautpflegeroutine sollte sich auf feuchtigkeitsspendende und nährende Produkte konzentrieren, während Sie weiterhin auf Wirkstoffe, Säuren, Peelings und Toner verzichten.

7+ Tage nach der Behandlung: Sie können Ihre normale Hautpflegeroutine wieder aufnehmen.

Ist die Behandlung schmerzhaft?

Das Microneedling ist mit einem extrem geringen Schmerz verbunden, den die meisten Menschen normalerweise ertragen können, jedoch ist die Verwendung einer betäubenden Creme äußerst hilfreich, wenn Sie eine sehr empfindliche Haut haben. Die Intensität des Schmerzes hängt auch von der gewählten Nadellänge und der Geschwindigkeit des Dr. Pen-Geräts ab.

Soziale Ausfallzeiten

Normalerweise gibt es keine soziale Ausfallzeit, aber am ersten und zweiten Tag nach der Behandlung kommt es zu Rötungen und Schälen der Haut. Vermeiden Sie die Verwendung von Dr Pen, wenn Sie innerhalb von 48 bis 72 Stunden nach der Behandlung eine gesellschaftliche Veranstaltung besuchen wollen.

Wie oft sollte ich mich einer Microneedling-Behandlung unterziehen?

Die Häufigkeit der Behandlungen hängt von mehreren Faktoren ab, wie z. B. dem Empfindlichkeitsgrad Ihrer Haut und der Tiefe der verwendeten Nadeln. In der Regel kann eine Microneedling-Behandlung alle 4 bis 6 Wochen wiederholt werden.

WICHTIGE ÜBERLEGUNGEN ZUM MICRONEEDLING

Geben Sie Ihrer Haut Zeit, sich zu erholen. Nach dem Microneedling ist eine Hautrötung üblich - und diese kann mehrere Tage anhalten. Aus diesem Grund sollten Sie zwischen dem Microneedling und wichtigen Ereignissen, die Sie geplant haben, genügend Zeit einplanen.

Schützen Sie Ihre Haut vor der Sonne. Während dieser Zeit sollten Sie auch besonders darauf achten, Ihre Haut vor der Sonne zu schützen, da das Microneedling Ihre Haut lichtempfindlicher machen kann. Jede Sonnenexposition ohne ausreichenden Sonnenschutz kann das Risiko einer Hyperpigmentierung erhöhen. Achten Sie daher darauf, immer einen Breitband-Sonnenschutzfaktor von mindestens 50+ und idealerweise einen Sonnenschutz auf Mineralbasis zu tragen.

Hygiene ist wichtig. Microneedling kann auch einige andere Risiken haben, wie z.B. Narbenbildung oder Infektionen, wenn nicht darauf geachtet wird, die Behandlung hygienisch durchzuführen. Denken Sie daran, dass es sich beim Microneedling um eine kosmetische Behandlung handelt und Sie im Wesentlichen mikroskopisch kleine offene Wunden in der Haut erzeugen, daher müssen Sie darauf achten, eine sterile Umgebung zu schaffen und auch Ihr Gerät steril zu halten. Wischen Sie die Bänke/Oberflächen, auf denen das Microneedling durchgeführt werden soll, immer mit einem antiseptischen Spray ab, binden Sie Ihre Haare aus dem Gesicht zurück und reinigen Sie Ihre Haut vor dem Microneedling. Waschen Sie außerdem Ihre Hände gründlich und tragen Sie Handschuhe.

Verwenden Sie die Kartuschen nur einmal. Microneedling-Kartuschen sind nur zum einmaligen Gebrauch bestimmt und sollten nach jedem Gebrauch entsorgt werden. Achten Sie immer darauf, dass Sie bei jedem Microneedling eine neue Kartuschenpackung öffnen.

Vermeiden Sie unbedingt Microneedling, wenn Sie eine oder mehrere der folgenden Erkrankungen haben:

  • Aktive Akne
  • Lokale Infektionen wie Herpes und Warzen
  • Mäßiges bis schweres Ekzem
  • Schnittwunden, Schürfwunden, blutende Verletzungen
  • Keloide Narbenbildung
  • Verwendung von gerinnungshemmenden Medikamenten
  • Hautkrankheiten mit extremer Keloidneigung
  • Krebspatienten, die eine Chemo-/Strahlentherapie erhalten
  • Microneedling sollte von schwangeren und stillenden Frauen vermieden werden, denn obwohl es im Allgemeinen als sicher gilt, können die hormonellen Veränderungen im Körper während dieser Zeiten dazu führen, dass die Haut besonders empfindlich ist und für den Heilungsprozess und die Produktion von neuem Kollagen Vitamine und Nährstoffe benötigt werden, die sonst dem Kind vorbehalten wären.
  • Microneedling sollte auch bei Personen unter 18 Jahren vermieden werden.

Wenn Sie Medikamente einnehmen, können Sie trotzdem eine Microneedling-Behandlung durchführen, aber mit Vorsicht. Sie sollten vorher Ihren Arzt, Dermatologen oder Hautarzt konsultieren, wenn Sie folgende Medikamente einnehmen: Accutane, Antibiotika, Antidepressiva, Medikamente, die Lichtempfindlichkeit verursachen, oder Bluthochdruck.

Führen Sie keine Microneedling-Behandlung an Stellen durch, die kürzlich mit Wachs oder einer Pinzette epiliert wurden. Diese Bereiche sind in der Regel empfindlich, und das Microneedling auf sensibilisierter Haut kann die Wahrscheinlichkeit einer unerwünschten Reaktion erhöhen.

Wenn Sie sich kosmetischen Behandlungen unterziehen, einschließlich chemischer Peelings, Laser, kosmetischer Chirurgie, Filler-Injektionen, Botox oder kosmetischer Chirurgie, müssen Sie warten, bis sich Ihre Haut vollständig erholt hat, bevor Sie mit dem Microneedling beginnen. Klären Sie in jedem Fall mit Ihrer medizinischen Kosmetikerin, ob die Microneedling-Behandlung die Ergebnisse Ihrer kosmetischen Behandlung beeinträchtigen könnte.

Bitte sprechen Sie vor dem Kauf und der Anwendung von Dr. Pen-Produkten mit Ihrem Arzt. Die hier enthaltenen Beschreibungen sind nicht als Ersatz für den Rat eines qualifizierten Arztes, Apothekers, Dermatologen oder einer anderen zugelassenen Hautpflegefachkraft gedacht. Wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt, wenn Sie vermuten, dass Sie ein medizinisches Problem haben. Dieses Produkt ist nicht zur Diagnose, Behandlung, Heilung oder Vorbeugung von Krankheiten oder Gesundheitszuständen bestimmt. Bei allen anderen Bedenken oder Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt oder Dermatologen. Alema Professional GmbH ist nicht verantwortlich für Schäden oder gesundheitliche Unannehmlichkeiten, die durch den Gebrauch dieses Gerätes entstehen könnten.

Anwendung
Inhaltsstoffe

Produktbewertungen